Abo direkt bestellen
Kostenlose Arbeitshilfen

Wortarten üben

Substantive, Adjektive und Verben: Wortarten erkennen in der Grundschule

Zurück zur Übersicht

Ferientipps für Grundschüler

Manche Kinder brauchen etwas länger, um Wortarten sicher unterscheiden zu können: Substantive sind Menschen, Tiere, Pflanzen oder Dinge. Adjektive beschreiben, wie etwas ist, und Verben sind eine Tätigkeit, also ein Tunwort. Diese Klassifizierung fällt vielen Schülern gar nicht leicht.

3 Fragen – 3 Wortarten

Anstatt die inhaltliche Unterscheidung von Substantiven, Verben und Adjektiven zu vertiefen, können Sie die Unterscheidung der drei Wortarten auch auf einfache, formale Merkmale zurückführen:

  1. Vor ein Substantiv (Nomen) können wir einen Artikel (Begleiter) setzen (der, die, das oder ein, eine, ein).
  2. Bei Verben können wir die Personalform bilden (ich gehe, du gehst, er geht …).
  3. Adjektive können wir steigern (schnell, schneller, am schnellsten).

Beim Lesen eines Textes sollen die Schüler sich diese 3 Fragen stellen: 1. Kann ich einen Artikel (Begleiter) vor das Wort setzen? – Dann ist es ein Substantiv (Nomen). 2. Kann ich die Personalform bilden? – Dann ist es ein Verb. 3. Kann ich das Wort steigern? – Dann ist es ein Adjektiv. Jetzt unterstreichen die Schüler jede Wortart mit einer anderen Farbe.

Einfache Übungssätze

Zum Üben der Unterscheidung eignen sich einfache Sätze ohne Konjunktionen und Präpositionen. Die Schüler sollen Substantive, Verben und Adjektive mit unterschiedlichen Farben unterstreichen:

Paula kauft ein frisches Brot. Die Bäckerin lächelt freundlich. Mama macht leckere Butterbrote. Paula isst einen grünen Apfel.

Der alte Bauer pflückt einen roten Apfel. Der junge Hund jagt die freche Katze. Der Hund bellt laut. Die Katze macht eine kurze Pause.

Der Maurer mauert ein großes Haus. Der Bäcker bäckt ein knuspriges Brot. Der schlaue Schüler schreibt schwierige Rechenaufgaben. Die kleinen Kinder singen laut.

Komplexere Übungen

Der nächste Schritt sind Übungen mit komplexeren Sätzen. Dafür bieten sich viele Texte an, zum Beispiel Texte aus der LESE-WM des Sailer Verlags, Texte aus dem Deutsch-Lesebuch oder Detektivgeschichten mit Detektiv Bimbo.

In unseren Kopiervorlagen „Übungen Schreiben: 3. Klasse“ finden Sie ein Arbeitsblatt zum Üben von Wortarten.

Internet-Training

Im Internet gibt es Quizze und Trainingseinheiten zu Wortarten, die für manche Ihrer Schüler ein motivierendes Training sein könnten – zum Wiederholen zu Hause.
Hier können Schüler ein Quiz zu Wortarten machen:
https://www.lern-quiz.de/grundschule/klasse-2/deutsch/grammatik/wortarten/wortarten-unterscheiden/

Hier können Schüler ab Klasse 3 etwas komplexere Fragen beantworten. Achtung, nur wenn die Eltern dabei sitzen: Die Seite ist nicht werbefrei und es gibt Pop-up-Fenster, die nach persönlichen Daten fragen. Die Aufgaben können gelöst werden, ohne persönliche Angaben zu machen: https://www.schlaukopf.de/grundschule/klasse3/deutsch/wortarten.htm

Jetzt diesen Artikel weiterempfehlen