Schulanfang ohne Stress

Schulanfang ohne Stress

Wir geben Ihnen 7 Tipps, wie Sie entspannt in die Schulzeit starten.

Länger schlafen und die gemeinsame Zeit mit Ihren Kindern genießen? Endlich gemeinsam spielen, lesen und Ausflüge unternehmen? Die Sommerferien sind dafür perfekt! Aber egal, wie viel Spaß Sie auch haben – das neue Schuljahr kommt. Und wie das ohne Stress gelingt, verraten wir Ihnen in diesem Beitrag.

Mit unseren 7 Tipps nehmen Sie das Feriengefühl mit in die Schulzeit.

1. Früh anfangen

Wiederholen Sie in der letzten Ferienwoche den Unterrichtsstoff mit Ihren Kindern. Damit Sie Ihr Kind nicht überfordern und ihm /ihr die letzte Ferienwoche nicht vermiesen, sollten Sie schöne Lernposter gestalten, spannende Reportagen lesen oder mit einem ganz kleinen Stapel Karteikarten Vokabeln beginnen.

2. Viel Schlaf

Damit Ihr Kind konzentriert ins neue Schuljahr starten kann, braucht es vor allem viel Schlaf. Ans frühe Aufstehen und auch ans frühe Zubettgehen gewöhnen Sie Ihre Kinder am besten schon in der letzten Ferienwoche. Üben Sie, schrittweise früher ins Bett zu gehen und jeden Tag ein klein wenig früher aufzustehen.

3. Alles da?

Besorgen Sie schon in den Ferien Hefte, Stifte, Mappen und alles, was Ihr Kind in der Schule braucht. Bei einem gemeinsamen Einkauf kann sich das Kind dann noch einen Lieblingsstift oder ein neues Federmäppchen aussuchen: Das weckt die Vorfreude und macht den Schulstart zu etwas Besonderem. Bereiten Sie die Schultasche spätestens am Abend vor Schulbeginn gemeinsam mit Ihrem Kind vor.

Schulanfang ohne Stress Bild im Text

4. Gemütlicher Start

Der erste Schultag sollte nicht in Stress ausarten. Stehen Sie früh genug auf, frühstücken Sie entspannt gemeinsam und schicken Sie Ihr Kind in aller Ruhe zur Schule.

5. Gute Organisation

Nicht nur Ihr Kind sollte einen ordentlich ausgefüllten Stundenplan in der Schultasche haben. Auch Sie sollten sich die Schulstunden Ihrer Kinder zuhause aufhängen um einen Überblick zu haben. Auch die ersten Klassenarbeiten und Elternsprechtage sollten Sie in einen großen Familienplaner eintragen.

Raketenstart Angebote
Warum im neuen Schuljahr nicht nach den Sternen greifen? Mit unserer Schulstart-Lesebox kein Problem: Verschenken Sie 3 Ausgaben Ihrer Wunschzeitschrift, gefolgt von einem 12-monatigen Lese-Abo. Das bedeutet jede Menge frisches Wissen für junge Durchstarter. Zusätzlich packen wir einen Stundenplan sowie ein lustiges Pop-up Federmäppchen direkt in die Geschenkbox.

6. Optimaler Arbeitsplatz

Gute Arbeit braucht einen guten Arbeitsplatz. Dazu gehört genügend Licht, viel Platz zum Arbeiten und gut erreichbare Materialien. Sorgen Sie dafür, das der Schreibtisch so organisiert ist, dass sich nichts darauf befindet, was Ihr Kind ablenken könnte.

7. Positiv bleiben

Wiederholen Sie schöne Erlebnisse aus den Ferien in der ersten Schulwoche und zeigen Sie Ihrem Kind so, dass auch während des Schuljahres Zeit für Spaß und Entspannung ist. Gehen Sie also ins Schwimmbad, picknicken Sie im Park und tragen Sie so die entspannte Ferienstimmung in die ersten Schulwochen.

Dieser Beitrag erschien zuerst auf www.schule-und-familie.de.

Kinderzeitschriften unterstützen beim Lesenlernen

Unsere Kinderzeitschriften sind so konzipiert, dass sie für jede Altersstufe die richtigen Inhalte bieten. Vom Kindergarten bis ins Teenager-Alter.

Andere Kategorien

Vorbild sein

Vorbild sein

Vertrauen geben

Stark machen